Gedanken sind frei….
bzweic GbR

Gedanken sind frei….

Von Massenansammlung konnte keine Rede sein, am Samstag bei der Eröffnung des „Pfad der Demokratie“. Da waren es 1918 sicherlich mehr Kirchheimer die sich am Rossmarkt trafen. Mit dem Pfad der Demokratie zeigt das Kirchheimer Stadtarchiv  auf einem Rundgang durch unsere Innenstadt, was sich vor 100 Jahren ereignete: Die Abschaffung der Monarchie. Der Neubeginn einer Demokratie. Rund eine dreiviertel Stunde dauert der Rundgang. Zehn Stationen erläutern  die gesellschaftlichen Veränderungen, die das Ende der kaiserlichen und königlichen Monarchien in Deutschland im November 1918, am Ende des Ersten Weltkriegs, bewirkt haben. Dazu gibt´s  immer ein aktueller Bezug zum heutigen Kirchheim. Aber was uns wirklich begeistert, sind die jungen Menschen, die als Jugend-Guides den Rundweg begleiten. Engagiert führen sie die Besucher durch den Weg und liefern Informationen zu jedem Thema.

Der „Pfad der Demokratie“ ist bis 19. Januar 2019 zu begehen. Führungen können mit dem Stadtarchiv vereinbart werden. Jeden Sonntag um 14 Uhr ist außerdem Treffpunkt am Rossmarkt mit einem Jugend-Guide, der Interessierte auch ohne Anmeldung mit auf die Tour durch die Stadt nimmt.

 


Vorherige: 60 Jahre Laternenfest – unglaublich! Nächste: KomeeT trifft Kirchheim

Keine Kommentare vorhanden

Kommentieren

Kommentieren